Slider

Standardprogramm

Ein seit Jahrzehnten bewährtes Prinzip zur Erweiterung des Spannbereichs bei Spannzangen stellt die Bestückung der Schlitze mit Gummieinlagen dar. Bei Verschleiß sind diese einfach austauschbar.

Zur Herstellung von Gummieinlagen in verschiedenen Größen besitzen wir firmeneigene Vulkanisierwerkzeuge. Informationen zu Abmessungen erhalten Sie auf Anfrage.

Standardmäßig setzen wir bewährte Werkstoffe auf Polymerbasis NBR ein, die sich besonders durch ihre Ölbeständigkeit auszeichnen. Der garantierte Toleranzbereich für die Maßhaltigkeit liegt bei diesen Werkstoffen bei DIN ISO 3302-1 M3, was üblicher Handelsgüte entspricht.

Gummi-Metall-Puffer finden in vielen Industriezweigen Verwendung. Sie werden eingesetzt um Schwingungen aufzunehmen, Erschütterungen und Beschleu-nigungen zu reduzieren oder Körperschall zu mindern.

Wir stellen Gummi-Metall-Puffer in zylindrischer Form aus firmeneigenen Werkzeugen in unterschiedlichen Abmessungen her. Ein Datenblatt mit Maßtabellen finden Sie hier.

Als Standardwerkstoff bieten wir Naturkautschuk mit 45, 55 und 70° Shore A oder NBR 60° Shore A in schwarz an. Neben der zylindrischen Bauform können auch konische, ballige, taillierte oder parabolische Formen angeboten werden. Andere Werkstoffqualitäten sind ebenfalls möglich, wobei hier die Bauteilmaße durch anderes Schwundverhalten leicht abweichen können.

Bei den Topfmanschetten handelt es sich um Lippendichtungen, die zur Ab-dichtung axial bewegter Stangen und Kolben bei hydraulischen Anwendungen dienen.

Eine Liste mit allen Abmessungen finden Sie hier.

Als Standardwerkstoffe werden NBR 60° Shore A oder Fluorkautschuk 70° Shore A angeboten. NBR zeichnet sich durch seine hervorragende Ölbeständigkeit aus. Fluorkautschuk hingegen kommt in Anwendungen zum Einsatz, die eine gute Hitze- und Chemikalienbeständigkeit erfordern.

Bauteile, die industrielle Lackierprozesse durchlaufen, enthalten oft Teilbereiche wie Vertiefungen oder Überstände, die lackfrei gehalten werden müssen. Hier ist es wichtig die Funtionalität wie z.B. die Vermeidung von Lackbenetzungsstörungen und leichte Montage mit der passenden Bauteilgeometrie und geringen Kosten zu verbinden.

Wir fertigen bereits mehrere Abmessungen an Abdeckstopfen aus firmeneigenen Werkzeugen, die sich in Geometrie und Wirtschaftlichkeit bewährt haben. Wir freuen< uns auf Ihre Anfrage.

Gerne erarbeiten wir eine Lösung für Ihren Anwendungsfall.